Engelheilung und Schamanismus -Wie passt das zusammen ?

Angel Wings on Magenta Bokeh Banner - Wide magenta bokeh background with a pair of Angel Wings on the left side and a shaft of bright light between radiating outwards and copy space all aroundWas sind eigentlich Engel ? – Engel heißt soviel wie „Bote“ oder „Abgesandter“ der Göttlichen Welt.  Engel sind Lichtwesen, die sich für uns in Form von Licht, Impulsen oder sogar physischen Erscheinungen zeigen können. Sie leben unter uns und doch in einer höheren Sphäre. Sie sind in Ihrer natürlichen Präsenz so lichtvoll und stark, dass wir dieses Licht bzw. Schwingung kaum aushalten können. Deswegen wurden sie auch als „brennende“ oder Licht-Wesen bezeichnet. Bei den Engeln gibt es verschiedene Ebenen, die sich in ihrer Schwingung unterscheiden. Die mittlerweile bekannteste Engelhierachie, die sich über die Jahrhunderte etabliert hat, ist die von Dionysius Areopagita ( Die 9 Chöre der Himmlischen Boten)

Diese Lichtwesen existieren ebenso in anderen Kulturen z.B.  in Indien als Devas, in Persien als „Malakhim“, im hebräischen als „mal´ach“ (Boten) oder im schamanischen als die „Vogelmenschen“ oder die Menschen vom Vogelstamm.

Dieses Wissen wird im Schamanismus schon mehrere tausend Jahre gelebt und angewendet, deswegen ist es wichtig im Einklang mit der Natur(-wesen) und den Spirits zu lSchamane Heilungeben.  ( Gesetz des Ayni) Alles in der Natur ist belebt  Die Pflanzenwesen sind als Heilwesen bekannt, die Bäume sind als die „stehenden Freunde“ bekannt, die verschiedenen Tiere können uns mit Ihrer spirituellen Energie führen (Krafttiere) und jedes Element (Erde, Wasser, Feuer, Luft) hat eine spirituelle Wesenheit, die dafür zuständig ist,z.B. für Wasser ist Erzengel Gabriel zuständig. Die Natur ist durchdrungen von spiritueller Energie. Die Materielle Welt ist nicht von der spirituellen Welt getrennt. Das zu erkennen, damit zu arbeiten bzw. es zu integrieren ist gelebter Schamanismus. Ein Schamane kann die verschiedenen Welten/Dimensionen bereisen und mit all den Wesenheiten in Kontakt treten, darunter sind auch die Engelwesen.

Bei einer Engelheilung werden die Engel gerufen, um eine Heilung einzuleiten. Diese „Technik“ wird in manchen schamanischen Kulturen genauso angewendet, dabei werden die Spirits um Heilung und Hilfe gebeten, wie z.B. auch im Anden-Schamanismus aus Peru bei den Q´ero – Schamanen.

Sogenannte Wunder sind mit dieser Weltsicht auf einmal erklärbar, da wir danach die größeren Zusammenhänge erkennen und verstehen, wann Heilung passieren kann und darf. 

button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.